Die Ausrüstung
Canon EOS 20D - Technische Daten

Auflösung
 

3.504 x 2.336 Bildpunkte
2.544 x 1.696 Bildpunkte
1.752 x 1.168 Bildpunkte

Farbtiefe

36 Bit

Sensor   

22,5 x 15 mm C-MOS Chip mit 8.200.000 Bildpunkten

Dateiformat

JPEG (.jpg) oder RAW (Canon-eigenes Rohdatenformat)

Speicherung nach DCF-Standard  ja (EXIF 2.21)
DPOF-Unterstützung ja

Wechselspeicher-Kompatibilität

CompactFlash Typ I
CompactFlash Typ II
Microdrive

Verbindung zum Computer

USB-Schnittstelle (Version 2.0 Hi-Speed)
 

Sonstige Anschlüsse

Anschluss für Netzgerät, PAL/NTSC-Videoausgang (umschaltbar)

Stromversorgung

1 x Lithiumionen-Akku Typ Canon BP-511 (1.100 mAh; 7,4 V)
und Modellvarianten BP-511A, BP-512, BP-512A, BP-514
Typ Canon BP-511
Netzgerät

Wechselobjektivfassung

Canon EF/EF-S
1,60-fache Brennweitenverlängerung

Scharfstellung

Autofokus und manueller Fokus

Lichtempfindlichkeit

ISO 100/200/400 (automatisch)
ISO 100/200/400/800/1600/3200 (manuell)

Belichtungssteuerung

Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuelle Belichtung

Verschluss

mechanisch

Belichtungszeiten

30 s bis 1/8.000 s
Bulb-Langzeitbelichtung

Manuelle Belichtungskorrektur

+/- 2 in 1/3 Stufen

Sucher

Spiegelreflex-Sucher mit Dioptrienausgleich (-3 bis +1 dpt., 95-prozentige Sucherbildabdeckung, 0,9-fache Vergrößerung, Austrittspupille von 20 mm)

LCD-Monitor

1,8" TFT-LCD-Monitor mit 118.000 Bildpunkten

Blitz

ja, Blitz ein, Blitz aus, Automatikblitz, Funktion zur Vermeidung roter Augen, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation, Anschluss für externen Blitz, Aufsteckschuh für externen Blitz, Blitz aufklappbar, E-TTL II-Blitzsteuerung (auch kabellos) Synchronisation auf den 1. oder 2. Verschlussvorhang FEL-Blitzmesswertspeicherung FEB-Blitzbelichtungsreihen Blitzsynchronzeit: max. 1/250 s

Blitzleitzahl

13

Selbstauslöser 

10 sek.

Fernsteuerung vom Rechner

ja, nur bestimmte Funktionen (Aufnahme, Verschluss, Blendenöffnung, manueller Weißabgleich, Bildlade- und Bildlöschfunktionen, Bilder selektiv löschen, Auflösung, Selbstauslöser, Timer, Wiedergabe)

Menüsprachen wählbar Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch

Sonstiges 

Belichtungsautomatiken für verschiedene Aufnahmesituationen (Vollautomatik, Porträt, Landschaft, Nahaufnahmen, Sport/Action, Nachtaufnahmen, Blitz-Aus, A-DEP-Schärfentiefeprogramm); manueller Weißabgleich für verschiedene Lichtverhältnisse einstellbar (automatisch über CMOS-sensor, Tageslicht sonnig/bewölkt/schattig, Glühlampenlicht, Leuchtstofflampenlicht, Blitzlicht, manuell, Farbtemperatureinstellung von 2.800 bis 10.000 Kelvin, 3 benutzerdefinierte Weißabgleich-Einstellungen, Weißabgleich-Reihen); verschiedene Verfahren zur Belichtungsmessung (Matrix- bzw. Mehrfeldmessung über 35 Messfelder, mittenbetonte Integralmessung, Selektivmessung, Belichtungsmessung mit AF-Messpunkt verknüpfbar); Belichtungsreihenfunktion in Variationen (+/- 3 EV in 1/2- oder 1/3-Schritten); Serienbildfunktion bis 5 Bilder pro Sekunde (max. 23 Bilder bei hoher Auflösung), RAW-Serienbildmodus mit bis zu 6 Bilder in Folge bei einer Bildfolgerate von 5 B/s; Timer-/Intervallfunktion (bei PC-Anbindung oder via optionalem Zubehör); Direktanschluss an Fotodrucker (Bubblejet-Direct-Print / PictBridge); Bild-Effekte (Sepia Tönung, S/W-Filter in Gelb/Orange/Rot/Grün, S/W-Tönungseffekte in Blau/Violett/Grün); Kabelfernbedienung optional; S/W-Modus; Anzeige des Batteriezustandes; Anzeige des verbleibenden Speichers; Anzeige aller Aufnahmen im Bildindex; Anzeige von Datum und Uhrzeit; Speicherung von Datum und Uhrzeit für jede Aufnahme; Blitzempfindlichkeit einstellbar; Stativgewinde; DIGIC II-Signalverarbeitungsprozessor; 9-Punkt-Autofokus mit automatischer oder manueller Wahl des Fokussierpunktes; AF-Einzelbild oder AF-Schärfenachführung; Belichtungsmesswertspeicher; individuelle Einstellung von Scharfzeichnung/Bildkontrast/Farbton möglich; Wiedergabezoom (2- bis 10-fach); automatische Bildausrichtung; Histogramm-Anzeige; gleichzeitige RAW/JPEG-Aufzeichnung möglich; 18 Personalisierungsfunktion mit 50 Einstellungen; 2+3 Benutzerspeicher; LC-Statusdisplay beleuchtbar; Farbraum wählbar (sRGB/Adobe RGB); Abblendtaste; stossfestes Metallgehäuse (Composite-Verkleidung, Untergerüst aus Aluminium/Kunststoff/Glasfiber)

Abmessungen B x H x T

144 mm x 106 mm x 71 mm

Gewicht

ca. 786 g (ohne Objektiv)

Zu den technischen Daten meiner ehemaligen Kameras:

Fujifilm Finepix S7000

Fujifilm Finepix S602 Zoom